Samstag, 6. September 2014

☆ Ankündigung ☆

Hallo ihr Lieben,

nein, heute bekommt ihr keine Rezension von mir. Im Moment habe ich ziemlich viel um die Ohren, weshalb ich einfach nicht zum Lesen komme.
Meine Tochter kommt diesen Monat in die Schule und mein Sohn in den Kindergarten, das erfordert einiges an Vorbereitung und vorallem auch Aufmerksamkeit für diesen neuen Abschnitt :)
Deshalb habe ich mich dazu entschieden ab dem 15. für zwei Wochen sozusagen Urlaub zu machen.
Ich habe keine Ahnung wie mein Sohn die Eingewöhnung im KiGa verkraftet und da sollte ich lieber für ihn und auch meine große Maus da sein und nicht die ganze Zeit vor einem Buch oder im Internet hängen :D
Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür.
Wenn der ganze Stress vorbei ist, dann bekomme ich sicher auch wieder die nötige Ruhe um weiterzulesen.

Außerdem habe ich beschlossen den Freitag zu einem Blogtag zu machen, an dem ich über eine weitere Leidenschaft von mir schreiben möchte ... nämlich die Fanfictions <3
Ich bekenne mich zu einer leidenschaftlichen FF-Leserin und weil ich finde, dass auch FF-Autoren wirklich Tolles leisten, steht der Freitag bei mir jetzt im Zeichen der Fanfictions.
Ich dachte mir das so, dass ich euch dabei meine Lieblingsfanfictions und auch Lieblingsautorinnen vorstelle.
Natürlich ist das nicht für jeden etwas und ich bin auch ganz eigen in den Fandoms, die ich lese oder auch in den Genres ;)
Damit ihre eine kleine Übersicht habt, bekommt ihr hier eine kurze Zusammenfassung davon, was euch erwartet.

Vorallem erwartet euch eine Menge 'Harry Potter' Das ist mein Lieblings-Fandom. An Genres wird es zum Großteil um Romantik gehen ... und ... um Slash-FF's <3 Ja, ich weiß, auch das ist nicht jedermanns Sache, aber ich LIEBE sie :) Die Pairings sind dabei ganz unterschiedlich und für einige wahrscheinlich auch unverständlich ;) Die üblichen Paare, die man im Epilog vom 7. Band vorgesetzt bekommt, die gibt es unter meinen Favoriten leider überhaupt nicht.

Ansonsten liebe ich 'Biss'-FFs. Da allerding nur mit den bekannten Pairings. Hier habe ich außerdem die Leidenschaft für das 'Alternative Universum' entdeckt.

Ja und Fandom Nummer 3 ist ... 'Digimon' :D Ich bin bekennender Taito-Fan und da gibt es nichts zu rütteln <3 In meinem Alter ist das vielleicht ungewöhnlich, aber das ist mir vollkommen egal.

So, das war es nun auch von meiner Seite. Nächsten Freitag gibt es den ersten Beitrag zu meiner neuen Kategorie und vorher hoffe ich vielleicht doch noch ein Buch und eine Rezension zu beenden :)

Habt alle einen tollen Abend!

Alles Liebe,

euer ☆Sternchen☆

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke :)
      Ich hoffe das geht alles ganz unkompliziert von Statten.

      Löschen
  2. Ich wünsche dir ein bisschen Erholung bevor es dann losgeht mit dem ersten Schultag deiner Kleinen. Kindergarten ist doch auch was schönes :D vielleicht hat er mich ja als Erzieherin :D kleiner Scherz. Auf die Fanfictions freue ich mich schon sehr ich habe nämlich noch nie eine gelesen :D
    LG Jules :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Klar ist Kindergarten etwas Schönes, aber ich habe so überhaupt keine Ahnung wie mein Sohnemann darauf reagiert. Der Probetag war toll, aber wenn er jeden Tag hin muss?
      Du bist Erzieherin? Wahnsinn, irgendwie scheinen fast alle Bücherverrückten mit Kindern zu arbeiten ;)
      Was die Fanfictions angeht ... ich treffe mit Sicherheit nicht jeden Geschmack, vorallem, weil ich eben leidenschaftliche Slash-Leserin bin und viele damit Probleme haben.
      Vielleicht gefällt dir aber dennoch die eine oder andere Fanfiction :)

      Ganz liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Ja klar wird es erstmal eine Umstellung für ihn sein aber das schafft er schon :).
      Ich bin angehende Erzieherin bin erst im ersten Ausbildungsjahr. Echt? Das ist mir noch überhaupt nicht aufgefallen :D.
      Ich bin einfach mal für alles offen :D.

      Liebe Grüße Jules :)

      Löschen
    3. Das erste Ausbildungsjahr zur Erzieherin habe ich auch gemacht :) War eine unglaublich tolle Erfahrung.
      Auf Facebook wurde letztens in einer Büchergruppe gefragt, was die Leute so beruflich machen und da waren wirklich zum Großteil Erzieherinnen dabei und vereinzelt Tagesmütter und Sozialpädagogen ... wie du siehst, das ist schon ziemlich eindeutig ;)

      Löschen