Samstag, 4. April 2015

✰ [Blogtour] Ostergewinnspiel - Tag 6 ✰


Heute darf ich euch auf meinem Blog zur großen Ostergewinnspiel-Blogtour begrüßen!

Ich freue mich riesig, dass ihr hier seid.


Alle beteiligten Verlage und Autoren, die etwas gesponsert haben, findet ihr hier im Überblick:

Die Autoren



Die Verlage






Und nun zeige ich euch, was ihr heute bei mir gewinnen könnt :)



Printexemplare


1x Etenya Saga Band 1 signiert von Susanne Leuders
Als die 17-jährige Olivia dem geheimnisvollen und gutaussehenden Lenno begegnet, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen, wobei sie sich selbst diese unbegreifliche Anziehungskraft nicht erklären kann. Vor allem fasziniert sie der mysteriöse goldene Schimmer, der hin und wieder in seinen Augen aufleuchtet. Was es damit bloß auf sich hat?
Wie zufällig laufen sich die beiden ständig über den Weg und kommen sich langsam näher. Doch Lenno zieht sich aus einem ihr unerfindlichen Grund immer wieder zurück und will letztendlich aus Olivias Leben verschwinden. Olivia versteht seine ganze Abwehrhaltung nicht, denn sie kann ganz eindeutig diese einzigartige Verbindung, die zwischen ihnen besteht, spüren.
Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, wird sie zu allem Überfluss Opfer eines Angriffs, der fatale Folgen nach sich zieht.
Ratlos und verzweifelt fordert Olivia Antworten. Die Enthüllung des Geheimnisses rückt immer näher. Noch ahnt Olivia nicht, dass dieses Geheimnis ihre Vorstellungskraft bei Weitem übersteigt und ihr ganzes Weltbild durcheinanderbringen wird.
Was hat es außerdem mit dieser Prophezeiung auf sich, von der die Rede ist? Welche Rolle spielt Olivia dabei? Was hat das Schicksal, an das Olivia nie geglaubt und immer nur müde belächelt hat, für sie vorgesehen? Und was wird aus ihr und Lenno? Können sie trotz aller Hindernisse, die ihnen in den Weg gestellt werden, zusammenfinden?


Über die Autorin
Mit dem Schreiben fing Susanne Leuders an, als sie 2011 mit ihrer Familie für zwei Jahre nach Belgien ging und im ersten Jahr beruflich pausierte. Bisher hatte sie ihre Kreativität immer in ihrem Beruf als Grundschullehrerin und ihrem Hobby – dem Singen in Rock-, Pop-, Soul- und Jazzbands – ausleben können. Doch nachdem sie für den Auslandsaufenthalt beides zeitweilig aufgeben musste, erfüllte sie sich endlich einen langjährig gehegten Wunsch: Das Schreiben eines Romanes.
So entstand die Etenya-Saga, eine Fantasy-Trilogie für Jugendliche und junge Erwachsene, die 2014/2015 im Verlagshaus el Gato erscheinen wird. Darüber hinaus wurden einige ihrer Kurzgeschichten für Anthologien des net-Verlags ausgewählt.

Homepage: hier

1x Twisted Game von Kera Jung

Nach dem Tod ihrer Schwester und ihres Schwagers muss sich Anthonia Benett plötzlich um deren Sohn Matty kümmern. Ziemlich viel Verantwortung für eine zweiundzwanzigjährige Studentin, die noch nicht ihren Platz im Leben gefunden hat. Doch Hilfe naht in Gestalt von Edward Capwell – seines Zeichens verschollener Onkel –, der sich als attraktiver, steinreicher und zudem widerlicher, despotischer Zeitgenosse entpuppt. Anthonia bringt es nicht über sich, ihren Neffen mit diesem seltsamen Mann gehen zu lassen, der so gar keine Ahnung von Kindern zu haben scheint. Daher beschließt sie, ihn zu begleiten, ob es Mr. Capwell nun behagt oder nicht. Eine schicksalhafte Entscheidung, denn Onkel Edward hat eine ganz eigene Meinung über die Schwägerin seines verstorbenen Bruders …


Über die Autorin

Ich bin ein Schreiber. Ja, politisch korrekt sollte es 'Schreiberin' heißen, aber auf solche Kleinigkeiten lege ich keinen Wert. Wer ich bin ist eigentlich eine gute Frage. Ich bin Mutter von drei Kindern, Ehefrau. Ich bin der Futterspender und Streicheleinheitengeber für zwei Katzen, der Chef von zwei recht großen Hunden. Schreiben ist meine Obsession. Mit zwölf Jahren zog ich mir eine chronische Sehnenscheidentzündung zu, weil ich wie eine Besessene auf meiner ersten Schreibmaschine übte. Und üben musste ich, damit meine Finger die Worte so schnell formten, wie meine Gedanken sie formulierten.   Aus dem großen und hektischen Berlin zogen wir uns schon vor einiger Zeit zurück.Die Unpersönlichkeit; die Tatsache, dass Berlin niemals schläft - nie zur Ruhe kommt, entspricht nicht dem Naturell meiner Familie und mir. Wir wohnen nun im beschaulichen "Ländle", weitab aller Hektik. Hier haben wir die Ruhe und die Natur, die wir wollen, die ich benötige. Was ich zum Leben brauche? Das ist einfach zu beantworten: Neben meiner Familie (wozu auch die Vierbeiner gehören) nur einen PC mit Schreibprogramm, viel Kaffee und einen Ort, an den ich mich zurückziehen kann.

Facebookseite: hier


1x Remember signiert + Lesezeichen von Izabelle Jardin

"Es gab keinen Tag in meinem Leben, an dem Glück und Unglück, Himmel und Hölle, Ende und Anfang jemals dichter beieinandergelegen haben!"
Leah hat eine sehr genaue Vorstellung vom richtigen Mann. Sie will etwas Besonderes! Als Connor Breckwohld, der Juniorchef einer großen Hamburger Reederei, in ihren Laden tritt, ist es um sie geschehen. Ein Blick, ein Date, ein erster Kuss. Und eine Erkenntnis: Er steht kurz vor der Hochzeit mit einer anderen. Leah nimmt Reißaus. Und kann ihn nicht vergessen! Gegen alle Widrigkeiten, gegen ein jahrzehntelang wohlgehütetes Familiengeheimnis, das eine Verbindung zwischen den beiden unmöglich erscheinen lässt, geht Leah den Weg, den das Herz ihr weist. Bis zu jenem Tag. Als sich alles ändert. Und über diesen Tag hinaus!


Über die Autorin

Die deutsche Autorin Izabelle Jardin lebt und arbeitet in Norddeutschland. Sie ist Mutter zweier Söhne und verheiratet mit dem "idealen Mann", der ihr jede Unterstützung beim Schreiben und Veröffentlichen ihrer Bücher gewährt.
Mit dem romantischen SM-Roman "Unter die Haut" gelang ihr ein erster Top30-Titel in den Amazon-Charts.
Der Mix aus Liebesgeschichte und Krimi "Snow Angel" erreichte nur wenige Monate später auf Anhieb Amazons Top20.
Mit "Remember" startete Izabelle Jardin in den Bücher-Herbst 2014 und gelangte mit dem Titel auf Rang 2 der Kindle-Charts. Obwohl "Remember" noch nicht lange auf dem Markt war, konnte er sich im "Deutschen Leserpreis 2014" einen 5. Platz in der Kategorie "Bestes Ebook-only" sichern.

Facebookseite: hier

1x Wind der Zeiten von Jeanine Krock

Der Himmel verdunkelt sich, ein Sturm braust auf, die Welt löst sich auf: Als Johanna wieder zu sich kommt, sind nicht nur ihre Kleider verschwunden, neben ihr im Gras liegt zudem ein überaus gut aussehender Schottenkrieger. Eigentlich wollte sich Johanna in den Highlands von einer großen Enttäuschung erholen, doch auf magische Weise ist sie ins 18. Jahrhundert gereist. An ihrer Seite der gefürchtete und geheimnisvolle Krieger Alan, dem die Herkunft von finsteren Feenwesen nachgesagt wird. Dass dies alles andere als Gerüchte sind, bringt die junge Frau in höchste Gefahr ...


Über die Autorin

Jeanine Krock, in Braunschweig geboren, hat als Kostümbildnerin und Model-Bookerin unter anderem in Großbritannien, Griechenland und auf den französischen Antillen gearbeitet. Später war sie Relocation Consultant und im Musical-Theater tätig, hat Büros organisiert, Wohnungen eingerichtet und - warum auch immer - Konzerttickets und Socken sortiert.
Heute lebt die Autorin überwiegend in Norddeutschland. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA.

Homepage: hier
Facebookseite: hier 


 
E-Books



1x Zeitgenossen - Gemmas Verwandlung (Band 1) von Hope Cavendish

1599 in London. Die junge Apothekertochter Gemma Winwood wird im Hafen von Vampiren überfallen. Der Vampir Viscount Arlington rettet sie, indem er sie in seinesgleichen verwandelt. Er zeigt ihr, wie sie mit ihrem neuen Dasein umgehen kann und dass sie keine Menschen töten muss, um zu überleben.
Doch Arlington scheint ein Verräter zu sein und Gemma flieht aus London. In einem kleinen Dorf in Südschottland findet sie für eine Weile Zuflucht – bis die Bewohner sie dort der Hexerei bezichtigen.
Dies soll indes nicht die letzte Bedrohung bleiben, der Gemma ins Auge blicken muss. Sie trifft auf gefährliche Feinde und findet dennoch auch echte Freunde, die allesamt ihre Wegbegleiter werden. Ihre Zeitgenossen.


Über die Autorin

In Braunschweig geboren und aufgewachsen ist Hope Cavendish mittlerweile seit 20 Jahren im Ruhrgebiet verwurzelt. Dort arbeitete sie unter anderem als freie Autorin, Webdesignerin, Bildbearbeiterin und Photoshop-Dozentin - viele Leidenschaften und Interessen führten zu vielen Berufen.

Im Sommer 2013 entschied sich Hope, eine weitere ihrer Leidenschaften zum Beruf zu machen, und veröffentlichte einen Band mit phantastischen Kurzgeschichten sowie mit »Gemmas Verwandlung« den Auftakt ihrer Vampirroman-Serie »Zeitgenossen«.

Homepage: hier
Facebookseite: hier


1x Close up - So nah von Lucia Vaughan (mit Amazon-Gutschein)

Was zur Hölle ist in dich gefahren, Summer Evans?
Hast du komplett den Verstand verloren?
Im Stillen forsche ich nach Antworten, komme aber nur zu einer halbwegs plausiblen Erklärung.
Ich bin infiziert. Im Endstadium.
Von einem Virus, der, wie ich befürchte, so schnell nicht geheilt werden kann, und den Namen Jacob Crawford trägt.
Summer Evans steht vor einer schwierigen Aufgabe: Um ihre Familie aus einer finanziellen Notlage zu retten, muss sie einen Deal abwickeln, der nicht nur gefährlich, sondern auch illegal ist. Ihr Plan scheint perfekt.
Bis der ebenso attraktive, wie auch ehrgeizige Detektive Jacob Crawford auf der Bildfläche erscheint und Summers Vorhaben vereitelt. Eine Niederlage? Davon will Summer nichts wissen. Kurzerhand überredet sie Jacob zu einem Tauschhandel, der so reizvoll erscheint, dass er nicht widerstehen kann. Leider mit drastischen Folgen. Denn Jacob verfolgt eigene Pläne und das Letzte, was Summer im Sinn hat, ist in Handschellen auf einer Hochzeit zu landen . Mit einem viel zu heißen Detektive an ihrer Seite, der ihrem Herzen viel zu gefährlich wird.

Über die Autorin

Lucia Vaughan - geboren, aufgewachsen und geheiratet worden. Neben ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, gilt ihre Aufmerksamkeit ihrer Familie, sowie zwei quirligen Jack Russell Terriern. Gemeinsam leben sie wahlweise in Berlin, Hamburg, oder auf Mallorca. CLOSE UP - so nah, veröffentlicht die Autorin als Selfpublisherin. Der Roman ist der Auftakt zu weiteren erotischen Romanen.

Homepage: hier
Facebookseite: hier



1x Emily Lives Loudly + Goodies von Tanja Voosen

Verliebe dich in den besten Freund deines Bruders! Ausgerechnet über dieses Klischee möchte die siebzehnjährige Emily einen Film drehen. Und ganz klar selbst die Hauptrolle darin übernehmen. Nicht so klar ist allerdings, was daraufhin passiert. Wer könnte denn auch ahnen, dass Klischees nicht immer klischeemäßig verlaufen und dass dunkle Geheimnisse selbst dann ans Licht kommen, wenn man es mehr als alles andere verhindern will …
Und wieso taucht Austin, der gutaussehende, aber absolut nicht vertrauenswürdige Bad Boy der Schule, plötzlich überall da auf, wo Emily ist?
Aber ihr Blog heißt ja nicht umsonst »Emily lives loudly« und ist der perfekte Ort, um das alles sich und den anderen zu erklären.


Über die Autorin

Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Geschichten waren nicht immer Teil ihres Lebens, aber seit einer Weile kommt sie davon noch weniger los, als von Kaffee, Serien und verrückten Ideen. Ihr Debütroman und der Folgeband bewegen sich im Genre Fantasy, während ihre neusten Abenteuer in der realen Welt spielen. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne echte Magie auskommt, treibt sich in der Welt der Blogger herum oder belästigt ihre Freunde mit ihrem unverbesserlichem Humor, der eines Tag, das Universum erobern wird.


Facebookseite: hier
Blog: hier
  


1x Rockstar Reihe: 'Rockstars bleiben nicht zum Frühstück' (Bd. 6) und das Versprechen auf Band 7 & 8 von Teresa Sporrer

Nur ein Job – denkt sich die britische Musikjournalistin Kristin, als sie die Rockband Empathica interviewen soll. Nur ein Macho – als sie dabei dem Drummer Jack begegnet, ein Mann, dem sie trotz seines unverschämt guten Aussehens nie wieder über den Weg laufen will. Doch als die Band Monate später einen Gitarristen sucht und ihren Bruder aufnimmt, steht sie auf einmal genau dort, wo sie niemals sein wollte. In Jacks Nähe. Und leider ist Jack genau diese Art von Mann, die man einfach nicht vergessen, geschweige denn ignorieren kann…



 Über die Autorin

Teresa Sporrer wurde 1994 in der kleinen österreichischen Stadt Braunau am Inn geboren. Da ihr Heimatdorf fast nur aus Feldern und Bäumen besteht, zieht es die Autorin seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr regelmäßig auf verschiedene Rockkonzerte und Festivals. Neben ihrer Liebe zur Musik hegt sie noch eine große Leidenschaft für Bücher und kümmert sich regelmäßig um ihren eigenen Bücherblog. Momentan bereitet sich die Autorin auf ihr Lehramtsstudium vor und arbeitet an neuen Geschichten, die sehr wahrscheinlich wieder von Rockstars handeln werden.

Facebookseite: hier
Blog: hier

  


1x Kiss of Fay - Das Geheimnis der Feentochter 2 von Maria M. Lacroix
(Sponsored by Books2Read Verlag)

Nachdem sie von einem grausamen Fay-Prinzen in den Síd entführt wurde, ist Emmas Wille gebrochen. In letzter Sekunde wird sie aus der Feenwelt gerettet. Sich wieder im Alltag zurechtzufinden, ist schwer, denn der Prinz hat ihr die Lebensfreude geraubt... Unterstützung erhält sie dabei von ihren Freundinnen Nessya und Jada, die alles tun, damit es Emma besser geht. Doch der Fay-Prinz will sein perfides Spiel mit ihr fortführen. Und ausgerechnet Tadhg, einstiger Gott des Todes und in der magischen Welt zuhause, bietet Emma seinen Schutz an. Anfangs erträgt sie den Gedanken nicht, einen anderen Unseelie in ihre Nähe zu lassen. Aber etwas an diesem Mann mit den Dämonenaugen fasziniert sie - reicht das aus, um ihm zu vertrauen? Kann sie mit Tadhg an ihrer Seite den Mut aufbringen, sich ihrem Peiniger zu stellen?


 Über die Autorin

Maria M. Lacroix begann während ihres Studiums mit dem Schreiben, um ihren Kopf für Prüfungen freizubekommen. Sie studierte Molekulare Biologie, Geologie und Meteorologie. Tagsüber arbeitet sie in dem Bereich der Forensik und historischen Anthropologie, nachts morpht sie in ein Geschöpf, das versucht, Koffein in Geschichten umzuwandeln. Ihre große Leidenschaft gilt der Fantasy.


Facebookseite: hier

  

Goodies


1x Goodie-Set von Laura Kneidl



 Über die Autorin

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Homepage: hier
Facebookseite: hier




Gewinnspiel


Um in den Lostopf zu kommen müsst ihr mir nur eine kleine Frage beantworten.

Seit wann glaubt ihr nicht mehr an den Osterhasen?

Bitte schreibt mir doch im Kommentar auch noch für welche Gewinne ihr in den Lostopf hüpft. Ihr dürft euch auch gerne für alle entscheiden und euch überraschen lassen.

Wenn ihr wollt, dann könnt ihr auch gerne eure E-Mail-Adresse mit angeben, dann ist die Gewinnspielbenachrichtigung leichter ;)

Das Gewinnspiel endet heute (04.04.2015) um 23.59 Uhr.
Morgen (05.04.2015) werden die Gewinner bekannt gegeben.



Teilnahmebedingungen
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten
Teilnahme und Versand nur innerhalb Deutschland möglich!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Haftung bei Verlust durch den Postweg.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, dass euer Name öffentlich im Gewinnerpost genannt gegeben wird.



Blogtour - Fahrplan


30.03.2015  Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen
31.03.2015  Beate von BeatesLovelyBooks
01.04.2015  Monic von Winterteufel's Traumland
02.04.2015  Manja von Manyas Buchregal
03.04.2015  Bianca von Bibilottas Kunterbunte Welt
04.04.2015  Nicole von Sternchenstaubs Lesewelt 
05.04.2015  Danni von mydanni's Bücher
06.04.2015  Dani von Lesemonsterchen's Buchstabenzauber
~*~*~*~*~*~
Viel Glück!
Alles Liebe,
euer ✰Sternchen✰

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich glaube mich zu erinnern, dass ich 5 war, als ich gemerkt habe, dass meine Eltern die Eier im Garten verstecken und nicht der Osterhase! ;-)

    Ich würde gerne für alles außer Close up So nah in den Lostopf hüpfen, das habe ich nämlich schon. ;-)

    Liebe Grüße und noch eine schönes Osterwochenende

    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Marion :)

      Oje, mit 5 schon? Das ist sehr früh. Ich glaube, dass ich 8 war und meinen Papa dabei beobachtet habe, wie er im Garten umherspazierte, mit einem Osternest in der Hand.

      Du bist im Lostopf :)
      Ich wünsche dir schöne Ostern!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen:)
    Ich glaube, dass ich mit 4 oder 5 Jahren erkannt habe, dass es den Osterhasen nicht gibt.. :)
    Ich springe für alle Bücher in den Lostopf!
    Liebe Grüße
    Lena
    kontakt@lenaliest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena :)

      Auch eine so frühe Ungläubige. Da war der 'Osterhase' aber nicht so geschickt im unsichtbar sein ;)

      Dein Name ist ebenfalls im Lostopf :)

      Schöne Ostern liebe Lena :)

      LG Nicole

      Löschen
  3. Hallo,

    da ich zwei große Brüder habe, war mir relativ früh im Leben klar, dass es keinen Osterhasen gibt (auch keinen Weihnachtsmann- das ist aber ein anderes Thema). Ich war vielleicht so 6 Jahre, da besuchte uns aber ein Osterhase zuhause - ich erinnere mich noch, wie sauer ich auf meine Brüder war, da die mich ja angelogen hatten...
    Gerne würde ich Twisted Game von Kera Jung gewinnen.

    Gruß Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristina,

      hihi, deine armen Brüder. Ich finde die Geschichte lustig ;)
      Hab ein schönes Osterfest :)

      Du bist ebenfalls im Lostopf :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Sonjas Bücherecke4. April 2015 um 09:27

    Hallo,

    irgendwann im Kindergarten fand sich ein Junge ganz cool und hat uns alle aufgeklärt, dass es den Osterhasen doch nicht gibt. Irgendwie hab ich ja selbst schon nicht mehr richtig dran geglaubt.

    Ich würde gerne für Close up in den Lostopf hüpfen.
    Wünsche ein tolles Osterfest.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      die kleinen Klugscheißer im Kindergarten ;) Meine Tochter ist jetzt 7 und glaubt zum Glück noch daran. Bis jetzt scheinen wir sehr geschickt gewesen zu sein und sie hatte wohl auch keine so oberschlauen Kinder im KiGa und der Schule ;)

      Ich wünsche dir ebenfalls schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen, Nicole,
    dir und deinen Lieben zauberschöne Ostern :)

    Danke für das tolle Gewinnspiel und ich würde gern füe

    Emily Lives Loudly + Goodies von Tanja Voosen

    in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße
    ClauDia
    claudiasbuchstabenhimmel@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ich wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls schöne Ostern :)

      Bis wann hast du denn an den Osterhasen geglaubt?

      Löschen
    2. ... mir ist auch aufgefallen, dass ich vergessen habe, die Frage zu beantworten *schäm*
      Ich weiß es nicht mehr, ich frage morgen meine Eltern. Nicht lange, denke ich :) dafür hab ich lange geglaubt, dass ich Eierlikör trinke, wenn mich meine Eltern von unten außen am Glas lecken lassen :) fies, gell? :)

      Löschen
    3. Oh ist das gemein. Eltern können schon wirklich fies sein ;)
      Du bist jetzt jedenfalls auch im Lostopf :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Halloooo

    Ich würde gerne wieder für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen

    Genau weiß ich nicht mehr, seit wann ich nicht mehr an den Osterhasen glaube. Aber mit 5 habe ich ein Fahrrad zu Ostern bekommen und ich konnte mir nur schwer vorstellen, wie der Osterhase DAS transportiert hat, wo er doch viel zu kurze Beine hat um an die Pedale zu kommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Ha, das war aber auch nicht sehr geschickt vom Osterhasen. Ein Fahrrad ist ja auch wirklich viel zu groß. Wenn man dann auch noch so ein schlaues Kind hat, dann fällt das natürlich auf ;)

      Ich wünsche dir schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen :)
    Sind ja klasse Gewinne heute ^^
    An den Osterhasen habe ich nie geglaubt, da meine ältere männliche Verwandschaft als ich ein Kind war auf die glorreiche Idee kam mir zu erklären das Weihnachtsmann und Osterhase nur erfunden sind....
    Ich würde gerne für
    Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
    Etenya Saga 1
    Twisted Game
    Wind der Zeiten
    Close up
    in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Hanna,

      Oje, das ist aber traurig. Das tut mir leid.

      Dein Name landet ebenfalls im Lostopf :)
      Ich wünsche dir schöne Ostern :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  8. Hallo,

    Ich weiss gar nicht mehr genau wann ich aufgehört habe an ihn zu glauben. Kann gut sein, dass es mein Bruder war, der mir sagte das es ihn nicht gibt.
    Ich würde gerne für folgende Bücherin den Lostopf hüpfen:
    *Wind der Zeiten
    *Das Geheimnis der Feentochter 2

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bonnie,

      ich wünsche dir schöne Osterfeiertage :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo :)
    Ich glaube, da war ich vielleicht 6 Jahre alt oder so. Ich habe nämlich die ostergeschenke schon vorher im Schrank meiner Eltern entdeckt ;)
    Ich würde gerne in den Lostopf hüpfen für:
    Etenya Saga
    Remember
    Close up - so nah
    Emily lives loudly

    Liebe grüße
    Jenni
    jennis-lesewelt@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenni :)

      Ja, wir neugierigen Kinder finden aber auch alles ;) Mir ging es so mit dem Weihnachtsmann, denn meine Geschenke hatte ich auch im Kleiderschrank entdeckt ;)

      Hab schöne Ostern :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Guten Morgen!
    Hmmm.... ich kann mich irgendwie nicht dran erinnern, dass ich mal wirklich dran geglaubt habe... oder sagen wir mal so, für mich lebte der Osterhase im Zoo. Da ist mein Opa jedes Jahr zu Ostern mit uns hin, da gabs dann diesen riiiiesen Osterhasen, der Eier an die Kinder verteilt hat. Von daher bin ich immer davon ausgegangen, der lebt da. Nicht bei uns zuhause! Da hat meine Mutter das stellvertretend übernommen, irgendwas zu verstecken ;-)

    Falls ich zu den Glücklichen gehöre würde ich mich freuen über:

    - Etenya Saga Band 1
    - Remember
    - Wind der Zeiten

    Vielen Dank für diese zauberhafte Idee und schon mal frohe Ostern :)

    Liebe Grüße
    Bine
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bine :)

      Jedes Ostern in den Zoo zu gehen finde ich toll. Klar lebt der Osterhase dann dort, wenn man ihr da immer sieht :)

      Ich wünsche dir schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  11. Hey,
    an den Osterhasen glaube ich nicht mehr, seit mein Vater mir das mit 3 Jahren erzählt hat ;)
    An Weihnachtsmann & Zahnfee glaube ich seit dem Tag auch nicht mehr :P


    Ich möchte für Etenya, Zeitgenossen, Wind der Zeiten & das Goodiepack hüpfen ;)

    LG, Mary <3
    marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hall Mary,

      ach je, mit 3 schon. Da hatten es dir Erzieher im Kindergarten aber auch nicht leicht ;)

      Ich wünsche dir ein schönes Osterfest :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Ich weiß es gar nicht mehr so genau, aber so richtig habe ich ab dem 4 der 3 Jahr nicht mehr wirklich dran geglaubt.
    Ich würde gerne für "Wind der Zeit" und "Etenya Saga-Soyala"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Ich wünsche dir frohe Ostern :)

      LG, Nicole

      Löschen
  13. Hallöchen!

    Puuuh, ich weiß nicht mehr genau, ab wann ich nicht mehr an den Osterhasen geglaubt habe. Aber es war auf jeden Fall in der Grundschule. Ich wohl mal beim Abendessen gesagt: "Den Weihnachtsmann und Osterhasen gibt es gar nicht, stimmt's?" Und dann ist meinen Eltern wohl nichts anderes übrig geblieben, als die Wahrheit zu sagen :D

    Ich würde gerne für folgende Gewinne in der Lostopf hüpfen:
    - Etenya Saga Band 1
    - Twisted Game
    - Emily lives loudly

    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Ha, den Eltern knallhart die Wahrheit ins Gesicht gesagt ... die Armen ;)

      Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  14. Hallo!
    Das sind ja tolle Preise heute!Ich hüpfe gerne in den Lostopf für Etenya Saga Band 1,Emily lives loudly und Rockstars bleiben nicht zum Frühstück!
    Seit wann ich nicht mehr an den Osterhasen glaube,kann ich gar nicht sagen.Es war auf jeden Fall nicht so ein schlimmes Erlebnis,sonst wüsste ich es noch.Ich denke im Grundschulalter!
    Ich wünsche allen Frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen ;-)
    LG Marina
    freye1178(ät)gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      dann hast du ja auch recht lange daran geglaubt ;)
      Dir und deinen Lieben wünsche ich schöne Ostern :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hallo! Ich springe gerne für alles in den Lostopf:)
    Ich habe glaube ich mit 9 aufgehört an ihn zu glauben. Ich finde immer schön,dass Kinder jemanden haben an den sie an diesem Tag glauben können. Es ist doch aber auch eine schöne Geste , wenn man einfach so etwas von den Eltern und Großeltern bekommt. Aber es gibt jetzt ja den Brauch, wieso nicht nutzen;)
    Schöne Ostern
    Anastasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anastasia :)

      Mit 9 ist doch toll :) So lange hält es bei meinen Kleinen hoffentlich auch.
      Du hast schon recht, es ist natürlich auch eine schöne Geste etwas von den Eltern oder Großeltern zu bekommen. Ich finde es aber auch ganz toll, wenn Kinder noch an Magie in dieser Welt glauben, das Leben wird noch ernst genug, da sollten sie so lange wie möglich daran glauben :)

      Du bist jetzt jedenfalls im Lostopf :)
      Hab schöne Ostern!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  16. Huhu, also ich glaube ich habe so im Grundschulalter damit aufgehört^^ Ich denke in den Alter bekommt man so ein bisschen mit wie die Eltern alles einkaufen und verstecken^^

    Ich würde gerne für:

    -Etenya
    - Wind der Zeiten und die Goodies reinhüpfen

    Lg Mietze^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Da achtet man ja auch wirklich eher auf so Kleinigkeiten. Wenn Kinder noch klein sind, dann kann man sowas schön heimlich machen :D

      Ich wünsche dir ein schönes Osterfest :)

      LG Nicole

      Löschen
  17. Hallo liebes Sternchen.
    Warum sollte ich nicht mehr an den Osterhasen glauben 😉😉😉😉


    Gerne springe ih in den alle printexemplare Lostopf.

    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      DAS ist eine gute Frage ;) Glaub nur weiter daran ;)

      Schöne Ostern dir und deinen Lieben.

      LG Nicole

      Löschen
  18. Hallo,

    so mit ca. 6 Jahren habe ich schon nicht mehr an den Osterhasen geglaubt.

    Für alle Printexemplare möchte ich in den Lostopf

    Gruß
    Monika

    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      ich wünsche dir schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  19. Würde gerne für Etenya Saga Band , rockstar Reihe, Wind der Zeit und emily loves loudly in den Lostopf hüpfen.

    Ich wünsche euch morgen ein schönes und hoffentlich sonniges Osterfest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ebenfalls schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  20. Hallo liebe Nicole,

    auch Heute habt ihr wieder tolle Gewinne!!

    Mich hat mein Bruder eines Tages darüber aufgeklärt das die Erwachsenen nur Märchen erzählen,das das alles nur erfunden ist. Ich glaube ich war so fünf oder sechs Jahre alt. :-))

    Ich möchte für alle Printbücher, Rockstars bleiben nicht zum Frühstück und die Goodies in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße

    Angelika Hartmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika,

      Große Geschwister sind schon wirklich gemein. Mal sehen ob ich meine Tochter davon abhalten kann ihren kleineren Brüdern etwas zu verraten, wenn es soweit ist :)

      Hab du auch noch schöne Osterfeiertage.

      LG Nicole

      Löschen
  21. Dass es den Osterhasen nicht gibt, habe ich durch einen fiesen Jungen im Kindergarten erfahren. Aber seit dem Film Hüter des Lichts glaube ich wieder an den Osterhasen, die Fahnder, den Weihnachtsmann und Väterchen Frost :)

    AntwortenLöschen
  22. Wie kommt mein Wörterbuch auf “die Fahnder“ wenn ich “die zahnfee“ schreibe? :) in Zeiten von CSI, Monk und Co. Wohl kein Wunder ��

    AntwortenLöschen
  23. Nicole... Du stellst ja Fragen :-D
    Hahaa, also... Hmm... Ahhh... Das muss mit meinem siebten Lebensjahr gewesen sein, denn da hab ich das erste mal für meine Schwester die Eier und Süßigkeiten versteckt :-)

    Ich würde gerne für Etenya Band 1 (für eine liebe Freundin da ich es selbst schon habe) und für Remember in den Lostopf hüpfen <3

    Glg Santina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was, nicht gut? Ich fand sie interessant ;)
      Also ich habe nie für meine Schwester Eier verstecken müssen. Aber solange deine Schwester sich gefreut hat, ist ja alles gut ;)

      Ich wünsche dir ganz tolle Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  24. Ehrlich gesagt habe ich nie an den Osterhasen geglaubt, kann mich jedenfalls nicht daran erinnern.

    Ich hüpfe gerne für alle Printbücher in den Lostopf und wünsche ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      ich wünsche dir auch eine schöne Osterzeit :)

      LG Nicole

      Löschen
  25. Hi :)
    Ich glaub das war mit 6 oder 7 Jahren.. aber sicher bin ich mir nicht das ist schließlich auch schon ein Weilchen her.

    In den Lostopf würde ich gerne für:
    - Etenya Saga
    - Twisted Game
    - Remember
    - Wind der Zeiten

    Ich wünsche noch Frohe Ostern und LG Cassie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cassie :)

      Ein Weilchen her, ja, das ist wohl wirklich bei einigen so. Deshalb fand ich die Frage so toll ;)

      Ich wünsche dir und deinen Lieben auch frohe Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  26. Hallo
    Ich glaube ich habe noch nie so richtig an den Osterhasen geglaubt, weil ich ihn ja nie gesehen habe ;)
    Ich würde gerne für Etenya -Saga, Wind der Zeiten und das Goodie in den Lostopf springen.
    LG, Clary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Du bist also von der ganz skeptischen Sorte ;) Das ist auch nicht schlecht ;)

      Ich wünsche dir schöne Ostern.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  27. Huhu :)

    Ich glaube da war ich 5 oder 6. Auf jeden Fall habe ich in der Schule mitbekommen, das es keinen Weihnachtsmann gibt und am Nachmittag hat meine Mama mir dann die ganze "Wahrheit" erzählt.. :D

    Ich würde gerne für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen:
    - Etenya Saga
    - Twisted Game
    - Wind der Zeiten
    - Emily Lives Loudly
    - Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
    - Kiss of Fay

    (es ist aber auch fies so viele tolle Schmöcker zu verlosen :/ :D)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      na ja, deiner Mama blieben ja auch nicht mehr so viele Optionen :)
      Meine Tochter kam letztens auch nach Hause und meinte, die Schokoeier in der Schule hat gar nicht der echte Osterhase versteckt, sondern Frau ****. Warum war der echte nicht in der Schule?
      Ich habe dann für mich entschieden, dass sie ruhig weiter daran glauben soll ;)

      Hab du mit deinen Lieben ein schönes Osterfest :)

      LG Nicole

      Löschen
  28. Christine Sonek4. April 2015 um 16:00

    Hallo zusammen,

    ich war glaub ich sechs oder sieben, als ich meine Mutter bei uns im Garten gesehen hab, wie sie die Ostereier versteckte. Von da an, hab ich geholfen, den Osterhasen für meine jüngeren Geschwister zuspielen.

    Ich würd gern für alle Gewinne in des Lostopf hüpfen.

    Habt noch ein schönes und hoffentlich sonniges Osterwochenende

    Viele liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine :)

      Hauptsache du hast es gut aufgefasst und warst nicht allzu traurig ;)

      Ich wünsche dir schöne Ostern :)

      LG Nicole

      Löschen
  29. Hey
    Ich möchte gerne für Remember in den Lostopf. Puuh, keine Ahnung. In dem Alter wahrscheinlich in dem die meisten anfangen nicht mehr an den Osterhasen zu glauben.
    lg. Tine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,

      ich wünsche dir ein schönes Osterfest :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  30. Leider war es bei mir schon sehr früh. Mein älterer Bruder hat mir den glauben schon vermiest als ich 5 war. So ist das halt mit Geschwistern.

    Ich würde gerne für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen.
    rzoellmann90@gmail.com
    LG Ricarda Zöllmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Na das habe ich jetzt auch schon öfter gelesen. Wie gut, dass ich die älteste bin, da blieb mir das erspart ;)

      Ich wünsche dir, liebe Ricarda, schöne Ostern :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  31. Im Gegensatz zum Christkind hab ich nie wirklich an den Osterhasen geglaubt. Und wenn, dann war ich da wohl zu klein, um mich heute noch dran zu erinnern. Irgendwie war in unserer Erziehung wohl kein Platz für einen Hasen, der Geschenke bringt. Könnte auch daran liegen, dass bei uns in Ermangelung eines Gartens immer in der Wohnung versteckt wurde und da ist das plötzliche Auftauchen eines Hasens doch eher unwahrscheinlich.

    Ich würde gern bei allen Gewinnen mein Glück versuchen. Vielleicht klappt es ja diesmal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni :)

      Wir haben auch keinen Garten. Da muss halt wirklich die Wohnung herhalten. Aber bei manchen ist der Osterhase auch nicht so wichtig :)

      Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage :)

      LG Nicole

      Löschen
    2. Genau. Kein Kind interessiert sich doch ernsthaft dafür, wo die Geschenke herkommen ;) Hauptsache, sie sind da!

      Ich wünsche dir ein gesegnetes Osterfest :)

      Löschen
  32. Hi,

    tolles Gewinnspiel! Ich glaube nicht mehr an den Osterhasen, seitdem ich meinen Papa mal einen Abend vor Ostern beim Eier verstecken überrascht habe. Ich glaube ich habe sehr lange geweint :) Ich würde gerne für alles in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Nadine (nalas.blog@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine :)

      Oje, das war bestimmt traurig. Ich war ja schon recht alt, als ich nicht mehr an den Osterhasen geglaubt habe, da war es für mich leichter zu verkraften, glaube ich. Geweint habe ich jedenfalls nicht :)

      Hab schöne Ostern :)

      LG
      Nicole

      Löschen
  33. Frohe Ostern!

    Meine Eltern haben mir kurz vor der Einschulung erklärt, dass es weder Osterhasen noch Weihnachtsmann und Nikolaus gibt. Sie wollten nicht, dass ich in der Schule ausgelacht werde.
    Ich war dann aber eine der wenigen in der 1. Klasse, die nicht mehr daran geglaubt haben.

    Ich würde gern für alles in den Lostopf

    LG

    Conny
    Conny-chaos@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich wünsche dir auch frohe Ostern :)

      Das war aber schon schade, dass du dann als eine von Wenigen nicht mehr geglaubt hast. Ich überlege gerade, ob ich es meinen Kindern sagen würde, oder ob ich warte, bis sie von alleine darauf kommen ... keine Ahnung.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  34. Hallöchen. :)

    Erstmal fröhliche Ostern. :)

    Also ich muss eigentlich passen, weil ich weiss eigentlich nicht, ob ich jemals an den Osterhasen geglaubt habe. Deswegen muss ich eigentlich bei der Frage passen.

    Ich möchte für alle Gewinn in den Lostopf, das sind ja so tolle Sachen. *-*

    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja :)

      Frohe Ostern und morgen noch einen schönen Feiertag :)

      LG Nicole

      Löschen
  35. Hallo,
    ich habe im letzten Kindergartenjahr mitbekommen, daß es den Osterhasen nicht gibt.
    Ich möchte gern in alle Lostöpfe.

    Frohe Ostern!
    Gabi

    niobe14 ((et)) web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi :)

      Danke fürs mitmachen.
      Ich wünsche dir schöne Ostern.

      LG Nicole

      Löschen
  36. Huuuuhuuu

    Also bei mir gabs da kein prägendes Erlebnis, das ich damit verbinde. Daher kann ich das gar nicht so genau sagen.

    In den Lostopf möchte ich für:
    - Etenya
    - Remember
    - Close Up
    - Rockstars bleiben nicht zum Frühstück

    Ganz liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ich wünsche dir schöne Osterfeiertage :)

      LG Nicole

      Löschen
  37. Hallo,
    Daran kann ich mich leider gar nicht mehr erinnern :(
    War also vermutlich noch relativ klein.
    ich würde aber auch wenn ich die Frage nicht beantworten kann gerne für "remember" in den lostopf hüpfen. Und für emily lives loudly
    Viele Grüße, Kim Sophie (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kim,

      ist nicht schlimm, dass du die Frage nicht genau beantworten kannst, mir ist klar, dass man sich nicht immer an alles erinnern kann ;)

      Ich wünsche dir noch schöne Ostern.

      LG Nicole

      Löschen