Samstag, 2. Mai 2015

✰ Blogtour zu 'Himmelsgnade - Die Vampirheilerin' - Tag 1 [Buchvorstellung] ✰


Herzlich Willkommen am 1. Tag unserer Blogtour zu 'Himmelsgnade - Die Vampirheilerin' von Nina Melchior.

Zu Beginn unserer Reise rund um das Buch 'Himmelsgnade - Die Vamirheilerin', darf ich euch erzählen um was es eigentlich geht.
Viel Spaß!

~*~*~*~*~*~*~

 Kurzbeschreibung


 Dies ist der erste Teil der Geschichte um Elise Brennan ...

... die Tochter eines Vampirheilers,
... mit der Wahrheit über den ersten aller Vampire,
... jahrtausendealte Kräfte, weit mächtiger als Werwölfe oder Hexen
... und einen Vampir, der all sein Wissen in den Wind schlägt,
um einer faszinierenden Frau die Chance zu geben, ihn in einen Menschen zurückzuverwandeln.

Elises Vater hatte sein Leben der Vampirheilung verschrieben. Nachdem er den Schlüssel zur Heilung endlich gefunden hat, starb er auf mysteriöse Weise bei einer Reise nach Dublin.
Elise beschließt ein Jahr später, sich endlich ihrem Erbe und der Familiengeschichte zu stellen. Sie ahnt nicht, dass bereits ein Vampir in ihrer unmittelbaren Nähe darauf lauert, sie zu töten, und nicht, dass ihre unerwiderte Liebe Michael eine viel mysteriösere Rolle in ihrem Leben spielt als vermutet.

Wird Michael Elise von der Idee der Vampirheilung abbringen können oder wird sie dem Vampir verfallen und ihr Leben für den Traum ihres Vaters opfern?

~*~*~*~*~*~*~

Mich hatte dieser kleine Einblick bereits vollkommen überzeugt. Das klingt nach Spannung, einer originellen Idee und noch so vielem mehr.
Vielleicht interessiert euch ja auch noch die Meinung von anderen, die das Buch bereits gelesen haben. Hier ein paar Leserstimmen:

Hier geht's zur Rezi von Bella :)

Wenn ihr jetzt noch mehr wissen wollt, dann kann ich euch noch die Leseprobe von Bookshouse empfehlen (PDF). Bitte folgt diesem Link: *Klick*

~*~*~*~*~*~*~

Ich hoffe, ich konnte euch neugierig auf das Buch machen :)

~*~*~*~*~*~*~
Gewinnspiel

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit etwas zu gewinnen:



Preis:

Gewinnt 1 signiertes Taschenbuch von 'Himmelsgnade - Die Vampirheilerin' und einen Kalender für 2015 

Was müsst ihr dafür tun?

Beantwortet mir doch bitte folgende Frage direkt in einem Kommentar unter dem Blogpost:

Einen Vampir heilen? Wie oder mit was macht man das? 

Die kreativste Idee gewinnt :)

Teilnahmebedingungen

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten
Teilnahme und Versand nur innerhalb Deutschland möglich!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Haftung bei Verlust durch den Postweg.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, dass euer Name öffentlich im Gewinnerpost genannt und eure Adresse an die Autorin weitergegeben wird, damit sie euch euren Gewinn zuschicken kann.
Viel Glück!!

~*~*~*~*~*~*~

Morgen seid ihr bei Beate von BeatesLovelyBooks zu Gast und sie erzählt euch etwas über die Handlungsorte. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei unserer Blogtour.

Alles Liebe,
euer ✰Sternchen✰

Kommentare:

  1. Hallo ,ich gebe von mir Blut für den Vampir aber auch nur wenn er mir gut gefällt :) lese gerne Mystery

    Gruß Claudia Schröder

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber ein toller erster Blogtour-Tag geworden! DANKE

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Einen Vampir heilen? Na das ist ja mal eine Herausforderung! Wie wär es mit einem uraltem und sehr geheimen Zauberspruch?

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Auftakt zur Blogtour! Mir bleibt wie immer nur ein DANKESCHÖN! Bin begeistert. :-*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Tag,

    O.K. etwas zu spät entdeckt, aber ich mag Vampirromane. Und versuche mich deshalb gerne an einer möglichen Lösung:

    Heilen eher wahrscheinlich weniger, der auch zum Beispiel bei Supernaturel ...eine klasse Serie, wie ich persönlich finde.

    Könnte eine Essensumstellung , hihi blöde Bezeichnung, sorry ganz hilfreich sein...weg zum Menschenblut hin zum Tierblut oder?

    Also das wäre meine erste Möglichkeit.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    also ich könnte mir vorstellen, dass man einem Vampir durch "reines Blut" heilen könnte. Also durch Blut von einem guten Menschen oder anderen Wesen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Die Kraft der Liebe - ein Kuss auf den Mund des kranken Vampirs, sich dabei aber vor den spitzen Eckzähnen in Acht nehmen - und bitte ohne Knoblauchatem. Eine Bloody Mary zum Anstoßen wäre auch nicht schlecht, dazu ein Frikassée aus Fliegenpilzen und Knollenblätterpilzen. Eine Kompresse auf das nicht schlagende Herz des Vampirs gelegt - dazu eignet sich sowohl eine lebende Fledermaus, als auch ein Flughund - dabei sind Tierschutzbestimmungen zu beachten. Dazu der Mief aus einer Gruft, abgestandenes, algenversetztes Tümpelwasser (Frösche vorher entfernen, während Blutegel den Vampirkörper von innen heilen).

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen