Dienstag, 5. Juli 2016

Rezension zu 'Schokolade zum Verlieben'

Cover © Miranda J. Fox

Titel: Schokolade zum Verlieben
Genre: Romantik
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2015
Preis: 5,95€ (Print)
             2,99€ (E-Book)
ISBN: 978-1511509886
 
 
Inhalt
 
Eigentlich will die städtische Reporterin Liz nur ein Interview in der berühmten Kleinstadt Edlyn Hill führen, doch um dorthin zu gelangen, muss sie die Einöde von Kansas durchqueren und stolpert prompt über einen verwahrlosten Mann am Straßenrand. Noch ahnt sie nicht, welch wichtige Persönlichkeit sie da aufgelesen hat, und als sie wegen eines Unwetters in einem mehr als fragwürdigen Motel übernachten müssen, ist der Schlamassel perfekt. Doch auch wenn sich der attraktive Unbekannte an nichts zu erinnern scheint, küssen kann er verdammt gut …
 
 
Autor
 
Mein Herz gehört den Büchern und der Liebe. Deshalb schreibe ich vorzugsweise Liebesromane und erotische Geschichten mit Happy End. Ich liebe Musik, wohne in Berlin und mag schlagfertige und selbstbewusste Protagonisten.
Schon in meinen Jugendjahren schrieb ich Kurzgeschichten und Romane, im Jahr 2013 verwirklichte ich meinen Traum und veröffentlichte meinen ersten erotischen Liebesroman "Love and Fire" unter dem Pseudonym Miranda J. Fox.
Seitdem erfreuen sich meine Bücher einer großen Leserschaft und ich bin immer wieder dankbar, meinen Traum leben und euch mit meinen Flausen unterhalten zu können.

Wenn ich gerade nicht schreibe, nutze ich jede freie Minute zum Lesen, außerdem schreibe ich Fantasy Romane unter meinem echten Namen Lolaca Manhisse.
 
 
Meine Meinung
 
Lange habe ich nun damit gewartet endlich ein Buch von Miranda J. Fox zu lesen. Gott weiß warum ich das nicht schon früher gemacht habe, denn allein die Cover ihrer Bücher sind jedes Mal ein absoluter Hingucker und auf meinem Reader tummeln sich auch schon so einige ihrer Werke. Jetzt war es aber endlich soweit und da ich momentan total auf Schokolade stehe, stand natürlich auch sofort fest mit welcher Reihe ich beginne.
'Schokolade zum Verlieben' ist der erste Band der 'Edlyn Hill'-Reihe. Ans Lesen ging ich schon mit einer recht hohen Erwartung, einfach weil ich bisher nur Gutes von Miranda J. Fox gehört habe.
Gleich zu Beginn stellte ich fest, wie angenehm der Schreibstil der Autorin ist. Man wird sofort mitgerissen, hat das Gefühl, als erlebe man die Handlung hautnah mit. Ihre Art alles bildlich und gefühlvoll zu beschreiben war ein echter Genuss und sorgte dafür, dass ich das Buch erst wieder aus der Hand legte, als es zu Ende war.
Ich bin eine Leserin, der vor allem die Gefühle wichtig sind, die ein Buch mir vermittelt. Bei 'Schokolade zum Verlieben' habe ich an diesem wichtigen Punkt absolut nichts auszusetzen. Die Anziehungskraft zwischen Samuel und Liz war unbeschreiblich und die Szenen zwischen diesen beiden Protagonisten sorgten für enormes Herzklopfen. Wusstet ihr, dass es Autoren gibt, die mit ihrer Wortgewandtheit unglaublich intensive sinnliche Szenen schreiben können? Miranda J. Fox gehört definitiv zu dieser Gruppe und das wiederum macht diese Autorin für mich gleich noch interessanter und besser.
Die Protagonisten musste man einfach sofort ins Herz schließen, da ließen sie einem überhaupt keine Wahl.
Liz scheint am Anfang ein wenig ängstlich, doch man erkennt schnell, dass sie vor allem hilfsbereit, intelligent und stark ist. Ein gesundes Maß an Ängstlichkeit in den richtigen Momenten ist durchaus positiv und lässt sie nicht wie ein naives Frauchen wirken.
Samuel ist sehr charmant. Selbst in seiner Situation und nach dem was er erlebt hat, findet er immer wieder Momente, in denen er diese Eigenschaft zeigt. Zu seiner charmanten Art, die ihn wirklich sehr anziehend wirken lässt, kommt eine großzügige Prise Humor, die ihn noch sympathischer macht.
Die Handlung ist sehr einfach und vorhersehbar. Doch trotz der Tatsache, dass man sich viele Dinge schon denken kann, ist es an den richtigen Stellen noch immer spannend und kein bisschen langweilig.
Insgesamt ist dieses Buch ein leichter Lesegenuss, den man problemlos zwischendurch genießen kann. Ich empfehle in gerne und vorbehaltlos weiter und gebe 5 lesenswerte Sternchen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen